+49 551 90 03 63 - 0

Biogasanlage WIESENAU

StandortWiesenau, Brandenburg
Bauzeit2004/05
SubstratRindergülle, Rindermist, Grassilage, Maissilage
Fermenter2.600 m3-Stahlbetonbehälter
Gasnutzung526 kWel Gas-Otto-Motor
ExtrasFermenter, Nachgärer mit Gasspeicher, mesophiler Betrieb, Wärmenutzung im  Wohnhaus und im Stall
LeistungsumfangGrundlagenermittlung, Vor-, Entwurf- Genehmigung- und Ausführungsplanung, Ausschreibung, Mitwirken bei der Auftragsvergabe, Bauoberleitung, Inbetriebnahme
Download Datenblatt238 Wiesenau deutsch 060428.pdf

 

Bauherr ist die Ziltendorfer Niederung GbR, Ansprechpartner Herr Reincke. Die Einspeisung des Stroms erfolgt nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz vergütet ins Netz. Zusätzlich zur Grundvergütung bekommt die Anlage den KWK-Bonus und den NawaRo-Bonus. Die Wärme wird für das Wohnhaus und den Stall genutzt.