+49 551 90 03 63 - 0

Biogasanlage HOLLANDHOF

StandortOchsenhausen, Baden-Würtemberg
Bauzeit2004
SubstratSchweinemist, Putenmist, Grassilage, Mais Kleegrassilage
Fermenter350 m3-Betonbehälter
Gasnutzung60 kWel-Gas-Otto-Motor
ExtrasZentral gerührter Fermenter, Nachgärer mit Gasspeicher, thermophiler Betrieb, externer Wärmetauscher, externe Wärmenutzung
LeistungsumfangDetail- und Ausführungsplanung, Bauoberleitung, Inbetriebnahme
Download Datenblatt
Webhttp://www.hofgut-holland.de

 

Die Biogasanlage Hollandhof befindet sich auf der Bio-HOFGUT HOLLAND und wird von Helen und Hans Holland betrieben. Es ist ein Bio-Bauernhof und folgt den Naturland Vorschriften. Das Substrat stammt aus dem eigenen Anbau. Um den Düngerbedarf der Farm gerecht zu werden, wird dem Fermenter Gras mit hoher Stickstoffkonzentration zugesetzt. Als Ergebnis ist der Gärrest ein organischer Dünger mit einem hohen verfügbaren Stickstoffgehalt: (Ammoniak NH4 +). Überschüssige Wärme aus dem Gasmotor wird verwendet, um zwei Bauernhäuser zu heizen. Der gesamte Strom wird an das öffentliche Netz abgegeben und wird nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz vergütet. Die Inbetriebnahme der Biogasanlage erfolgte im Frühjahr 2005.